Pressespiegel / News

INDUSTRIEBEDARF 5/2017: Gen der Genauigkeit (Interview)

05.10.2017

Teilgeräte von Peiseler kommen als Baugruppen in Bohr-, Fräs- und Bearbeitungszentren von Werkzeugmaschinen zum Einsatz. Sie bringen dort die Werkstücke mit Genauigkeit und sekundenschnell in die für die Bearbeitung gewünschte Position. Durch die Drehung über bis zu drei lineare und zwei rotative Achsen können die Werkstücke von allen Seiten bearbeitet werden. Für INDUSTRIEBEDARF sprach Christian Mannigel mit Dr. Benedict Korischem unter anderem über die verschiedenen Einsatzgebiete der...

Weiterlesen

NC Fertigung 9/2017: Immer die genaue Position

08.09.2017

Seine weiterentwickelten Teilgeräte mit einem noch größeren Anwendungsspektrum präsentiert Peiseler auf der EMO. An erster Stelle ist dabei die neue Wechseltisch-Baureihe WWE zu nennen, die nun elektrisch angetrieben wird und schnelle Wechselzeiten ermöglicht.

Weiterlesen

Welt der Fertigung: Hightech-Positionierung für die Metallbearbeitung

01.09.2017

Das Remscheider Unternehmen Peiseler zeigt auf der EMO eine ganze Reihe von Neu- und Weiterentwicklungen bei seinen Schwenkeinrichtungen, Drehtischen, Wendern und Werkzeugwechseltischen.

 

Weiterlesen

Fertigung 07/08 2017: Bewegen mit hoher Präzision

10.08.2017

Tische, Wender und Schwenkeinrichtungen von Peiseler bewegen Werkstücke

sekundenschnell und hochpräzise – ob 1 g oder 50 t schwer. Das Spektrum reicht von

der Uhrenherstellung bis hin zum Flugzeugbau, zum Beispiel bei Premium Aerotec in

Augsburg.

 

Weiterlesen

MM Maschinenmarkt Österreich 6-7/2017: Das A und O

15.06.2017

Tische, Wender und Schwenkeinrichtungen von Peiseler bewegen Werkstücke sekundenschnell und hochpräzise -

ob ein Gramm oder 50 Tonnen schwer. Das Spektrum reicht von der Uhrenherstellung bis hin zum Flugzeugbau,

zum Beispiel bei Premium Aerotec in Augsburg.

Weiterlesen

maschine + werkzeug 05/2017: Teile exakt positionieren

07.06.2017

Drehtische - Beim Fräsen der Endkontur von Fahrwerksaufhängungen schätzt Premium Aerotec die

sehr guten Eigenschaften der Peiseler-Drehtische vom Typ ATU 2000 auf den Bearbeitungszentren

vom MCM.

Weiterlesen

Industriebedarf 3/2017: Flexibilität und Funktionalität

01.06.2017

Wenn eine neue Bearbeitungsmaschine in den Fertigungshallen eines Maschinenbauers Einzug hält, so kann das auch der Auslöser sein, gewohnte Prozesse zu überdecken und neue Wege zu gehen. So geschehen bei der Peiseler GmbH & Co. KG - einem Remscheider Unternehmen, das sich auf die Präzisionsfertigung von Teilgeräten spezialisiert hat.

Weiterlesen

Maschinenbau 5/2017: Mit Präzision zum Erfolg

15.05.2017

"Wir fragen bei anderen Anbietern gar nicht mehr an", betont Reiner Wahlers, Geschäftsführer bei den auf Strömungsbauteile für die Luft- und Raumfahrt spezialisierten Präwest Präzisionswerkstätten in D-28757 Bremen. Und fügt hinzu: "Ein größeres Kompliment kann man einem Lieferanten überhaupt nicht machen."

Weiterlesen

NC-Fertigung 04/2017: A und O: exakte Positionierung

28.04.2017

Peiseler zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Teilgeräten. Wie leistungsstark diese sind, zeigen auch Anwendungen im Flugzeugbau, zum Beispiel bei Premium Aerotec in Augsburg. Hier bewegen Peiseler-Drehtische vom Typ ATU 2000 Transportlasten bis zu 50 Tonnen in Sekundenschnelle und mit höchster Präzision. Teilgeräte aus Remscheid sind ebenso für Hersteller von Luxusuhren relevant, kommen im Motorenbau der Formel 1 zum Einsatz oder beim Werkzeugmaschinen-Hersteller Chiron.

Weiterlesen

Scope 04/2017: Drehtische - Den Dreh raus

19.04.2017

Auch schwere Werkstücke mit höchster Präzision in die richtige Position bringen: In Werkzeugmaschinen übernehmen sogenannte Teilgeräte wie Wender, Tische, Zweiachs-Schwenkeinrichtungen, Schwenkköpfe und Werkzeugwechseltische diese Aufgabe.

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

Treten Sie mit uns in Kontakt