SONDERKONSTRUKTIONEN

Peiseler konstruiert integrierte und mehrachsige Teilgeräte gemäß Ihren Einbauanforderungen. Diese sind bei einem hochproduktiven fünfachsigen Bearbeitungszentrum für Serienfertigungen eine bedeutende Komponente. Wir konstruieren auf kleinem Arbeitsraum eine optimale Lösung. Dies erspart die Investition in eine größere und teurere Werkzeugmaschine. Insofern wird sich eine solche kompakte Konstruktion für Sie auszahlen.

Eine hohe Leistungsdichte ist der Erfolgsfaktor der Baugruppen, die sich im Bearbeitungsraum befinden. Diese müssen über Jahre wartungsarm in der Serienproduktion funktionieren.

Das Plattformdenken prägt die Technik. Wie kann ich mit standardisierten Baugruppen und wenigen neuen Bauteilen die technischen Aufgabenstellungen zum Erfolg führen? Dieser Herausforderung stellen wir uns alle im Markt. Aus diesem Grund bietet Peiseler sowohl Serien- als auch Sonderkonstruktionen an.

Zu diesem Zweck haben wir unsere Prozesse über alle Abteilungen hinweg aufgearbeitet und nach VDA 6.4 zertifiziert. Insbesondere haben wir ein eigenes EDV-unterstütztes Produktionsplanungssystem entwickelt. Dieses ist in der Lage Sonderkonstruktionen genauso verlässlich abzuwickeln, zu fertigen und zu liefern wie in der Serienproduktion. Wir verwenden neue Bauteile bei Sonderkonstruktionen immer, wenn es nötig ist. Und wir verwenden Serienteile immer, wenn es möglich ist. Dies ist der Ursprung des Peiseler-Gens.

In unserem Produktbereich liefern wir eine sehr breite und variantenreiche Produktpalette an ein- und mehrspindeligen Teilgeräten. Hierzu haben wir uns eine sehr gute Basis geschaffen. Unsere wichtigste Aufgabenstellung ist es, eine optimale Lösung für Ihre Werkzeugmaschine und Ihren Produktionsprozess zu konstruieren.