News

Trade show dates

Time period: 06.03. – 11.03.2023
Location: Taipei, Taiwan
Hall: 1
Stand: M0424

Time period: 10.04. – 15.04.2023
Location: Peking, China
Hall: W1
Stand: B109

Time period: 18.09. – 23.09.2023
Location: Deutsche Messe, 30521 Hannover, Deutschland
hall and booth will follow

zerspanungstechnik.de (online): Schwenkeinrichtung nach Kundenwunsch

Genauso wie andere Automobilzulieferer sieht sich auch das Solinger Lohnfertigungs-Unternehmen AVCI einem harten Wettbewerb ausgesetzt und steht unter einem hohen Kostendruck. Insofern suchte es bei der mechanischen Bearbeitung von speziellen Halterungen für Antriebe von Cabrioverdecken nach …
Continue reading

Fräsen + Bohren 1/2021: Mechanische Bearbeitung von Halterungen für Antriebe von Cabrio-Verdecken

Um die Stückzahlen zu erhöhen und effizienter zu arbeiten, suchte das Solinger Lohnfertigungsunternehmen AVCI nach einem Partner, der die Umrüstung von einer fünf- auf eine dreiachsige Maschine mit Werkstückwechseltisch ermöglicht. Gemeinsam mit dem Hyundai WIA-Handelsunternehmen ARO-tec aus …
Continue reading

Industrieanzeiger 3/2021: Outputsteigerung dank besonderer Konstruktion

Der Automobilzulieferer AVCI suchte nach einer Lösung, um mehrere Teile in einer Aufspannung bearbeiten zu können. Peiseler modifizierte dafür eine Schwenkeinrichtung für eine Maschine von Hyundai WIA und schuf mit dieser Sonderkonstruktion die Basis für einen um 20 Prozent höheren Output. Die …
Continue reading

Digital Manufacturing Magazin (online): Besondere Schwenkeinrichtung steigert den Output bei AVCI

Eine von Peiseler modifizierte Schwenkeinrichtung ermöglicht dem Automobilzulieferer AVCI höhere Stückzahlen auf einer Werkzeugmaschine von Hyundai WIA. Bislang bearbeitete man dort Halterungen für Antriebe von Cabrio-Verdecken auf einer 5-Achs-Maschine. Ein Wechsel auf eine dreiachsige Variante …
Continue reading

Digital Engineering Magazin 1/2021: Werkstücke präzise schwenken und halten

Die Fachzeitschrift im Konstruktions- und Engineering-Bereich erläutert in diesem Beitrag, warum Peiseler sich bei der Entwicklung der Zweiachs-Schwenkeinrichtung ZASG 400 für das neuartige Hohlwellengetriebe Galaxie G215 von Wittenstein entschieden hat. Entscheidend für Peiseler waren die Aspekte …
Continue reading

MM Maschinenmarkt 1/2021: Mehr Effizienz und niedrigere Kosten

In der Produktionsplanung kommen Unternehmen nicht ohne ein ERP-System aus. Bei dessen Wahl und Einführung sind viele Aspekte zu beachten. Alternativ zu den am Markt erhältlichen Programmen bietet sich die Entwicklung einer eigenen Lösung an. Das bedeutende branchenübergreifende Industriemagazin „MM Maschinenmarkt“ beschreibt am Beispiel von Peiseler, welche Vorteile das haben kann. MM Maschinenmarkt 1/2021

https://www.maschinenmarkt.vogel.de/mehr-effizienz-und-niedrigere-kosten-a-992404/

View

mav (online): Modifizierte Schwenkeinrichtung steigert Output

Die „mav“ hat den Anspruch, über Innovationen in der spanenden Fertigung zu berichten. In diesem Zusammenhang thematisiert das renommierte Fachmagazin aktuell den Einsatz einer besonderen Schwenkeinrichtung von Peiseler. Diese weist einen deutlich vergrößerten Störkreis auf und bietet damit bei dem …
Continue reading

MM Maschinenmarkt 4/2020: mit der Herstellung von Feilen und Raspeln hat es begonnen

Die Fachzeitschrift „MM Maschinenmarkt“, eines der führenden Industriemagazine, hat in seiner Ausgabe 4/2020 ein umfangreiches historisches Unternehmensportrait von Peiseler veröffentlicht. Anlässlich des im letzten Jahr begangenen 200-jährigen Jubiläums des Herstellers von Wendern, Drehtischen, …
Continue reading

dima - digitale maschinelle Fertigung 5/2019: Hightech-positionierung für Zukunftstechnologie

Das Fachmagazin „dima - digitale maschinelle Fertigung“ berichtet in seiner Oktober-Ausgabe im Sonderteil „Additive Fertigung“ ebenfalls über die Anwendung der Peiseler-Technologie bei dem Berliner Unternehmen Gefertec. Dieses setzt bei dem von ihm entwickelten revolutionären …
Continue reading

Konstruktionspraxis 9/2019: Zukunftstechnologie in Position gebracht

Was haben Kaffeebecher, Autoersatzteile und Häuser gemeinsam? Sie können heute dank moderner Produktionstechnologien gedruckt werden. Genauer gesagt: mithilfe additiver Fertigungsmethoden, die auch als 3D-Fertigung oder generative Fertigung bezeichnet werden. Sie gelten als eine der …
Continue reading

Engineer the competitive edge.

Together.