News

Trade show dates

Time period: 13.09. – 17.09.2022
Location: Stuttgart, Deutschland
Hall: 10
Stand: 10 B 95

Time period: 18.09. – 23.09.2023
Location: Deutsche Messe, 30521 Hannover, Deutschland
Halle und Stand folgen

Industrieanzeiger 8/2022: Mobile Fertigung on demand

Gemeinsam mit den beiden Unternehmen Metrom und Bionic Production hat Peiseler an der Entwicklung einer hochinnovativen Anwendung mitgewirkt. Bei dieser ist es gelungen, eine additive Fertigung zu realisieren, die zudem noch mobil einsetzbar ist. Denn die in einem speziell angepassten …
Continue reading

Maschinenbau 5/2021: Nachhaltiger 3-D-Druck durch Multiaxiale Maschinensysteme und neue Stoffkreisläufe

Wie kunststoffbasierte additive Fertigung vor allem in der Industrie noch nachhaltiger gestaltet werden kann, erforscht das WZL der RWTH Aachen zusammen mit den Unternehmen 3Bots und Peiseler im Rahmen des vom Bundesumweltministerium geförderten Projekts BioME. Dabei geht es um die Frage, wie …
Continue reading

Fräsen + Bohren 5/2021: Gabelfräskopf und Zweiachs-Schwenkeinrichtung

Die EMO Milano war nicht nur der seit Beginn der Corona-Pandemie lange ersehnte Messetermin mit Publikum vor Ort, sondern für Peiseler auch der Anlass, zwei Marktinnovationen zu präsentieren. Im Vorfeld der Messe berichtet das Fachmagazin „Fräsen + Bohren“ ausführlich über den von Peiseler neu …
Continue reading

Der Konstrukteur 9/2021: Innovative Motorkühlung macht Gabelfräskopf hocheffizient

Die Fachzeitschrift „Der Konstrukteur“ berichtet in ihrer Septemberausgabe über den neuen Peiseler-Gabelfräskopf SSK 400 und dessen innovative Motorkühlung, die für hohe Effizienz sorgt. Wichtige Grundlage bei der der Entwicklung des neu entwickelten Gabelfräskopfes waren zahlreiche Gespräche mit …
Continue reading

Welt der Fertigung 5/2021: Schwenkeinrichtung sorgt für mehr Output

Bislang nutzte das Unternehmen AVCI eine Fünfachs-Maschine für die Bearbeitung von speziellen Halterungen für Antriebe von Cabrio-Verdecken. Diese Arbeiten werden nun von einer Dreiachs-Maschine mit Werkstückwechseltisch ausgeführt, die mit einer von Peiseler modifizierten Schwenkeinrichtung …
Continue reading

Production at Peiseler Remscheid launched again

‘Back to normality’ is the slogan after the production areas at Peiseler in Remscheid were also affected by heavy rain and storms on Wednesday 14.07.2021. Almost 10 days after the floods, normality is slowly returning. The production areas have been cleared of residues and mud. Most of the products …
Continue reading

Hochwasserschaden bei Peiseler Remscheid

An alle Kunden, Lieferanten & Geschäftspartner Hochwasserschaden bei Peiseler Remscheid. Wie aus den Medien zu entnehmen haben am Mittwoch 14.07.2021 schwere Regen und Unwetter über Remscheid und dem Bergischen Land gewütet. Der an das Unternehmensgrundstück grenzende Morsbach hat sich zu einem …
Continue reading

MM Maschinenmarkt (Online): Modifizierte Schwenkeinrichtung steigert Output

Eine 3-Achs-Maschine mit Werkstückwechseltisch wurde um eine zusätzlich modifizierte Zweiachs-Schwenkeinrichtung ergänzt. Damit ist es nun möglich, den Output im Vergleich zu einer 5-Achs-Maschine zu erhöhen, weil so ein hauptzeitparalleles Rüsten möglich ist und die Nebenzeiten reduziert werden. Das bedeutende Industriemagazin „MM Maschinenmarkt“ berichtet über die von Peiseler entwickelte Sonderlösung, die als ergänzende Integration in eine Werkzeugmaschine deutlich günstiger ist als ein komplett neu konstruiertes Bearbeitungszentrum mit Palettenwechsler und Schwenkeinrichtung. Im Mittelpunkt der nun umgesetzten Konstruktion stehen auf jeweils einer Seite des Werkstückwechseltisches zwei Schwenkeinrichtungen, bei denen Peiseler mit einer erstmals mittig platzierten Planscheibe die Voraussetzung für die Montage von Mehrfachspannvorrichtungen schafft. Damit können mehr Teile als zuvor bearbeitet werden und die Ausbringung um 20 Prozent gesteigert werden.

View

Konstruktionspraxis 6/2021: Modifizierte Schwenkeinrichtung steigert den Output

Eine modifizierte Schwenkeinrichtung mit vergrößertem Störkreis in einer 3-Achs-Werzeugmaschine ermöglicht einem Automobilzulieferer höhere Stückzahlen. Die anerkannte Fachzeitschrift „konstruktionspraxis“ beleuchtet in ihrer Juni-Ausgabe ebenfalls die durch die Peiseler-Sonderkonstruktion ausgelösten Effizienzgewinne. Die für den Kunden ARO-tec, einem Händler von Hyundai WIA Werkzeugmaschinen, erarbeitete außergewöhnliche Technologie ist die Grundlage für einen deutlich gesteigerten Output bei dessen Endkunden AVCI. Zum Einsatz kommt dort eine für von Peiseler neu entworfene Zweiachs-Schwenkeinrichtung in Kombination mit einem Werkstückwechseltisch. Das wiederum erlaubt diesem Automobilzulieferer eine hauptzeitparallele Bearbeitung von parallel mehreren Werkstücken. Im Ergebnis bedeutet das eine Steigerung der Ausbringung um 20 Prozent.

View

WB Werkstatt + Betrieb 4/2021: Konzept für höhere Stückzahlen

Das Fachmagazin „WB Werkstatt + Betrieb“ widmet sich dem Thema „Schwenkeinrichtungen im Anwendungsfeld Automobil“ und berichtet über die deutliche Output-Steigerung, die Peiseler mit einer modifizierten Zweiachs-Schwenkeinrichtung ermöglicht hat. Diese kommt bei dem Automobilzulieferer AVCI in …
Continue reading

Engineer the competitive edge.

Together.