ZASR

ZASR

Mit vorgespannten Zahnrädern angetriebene Zweiachs-Schwenkeinrichtungen bieten wir in der Baureihe ZASR an. Dabei kommen Stirnradgetriebe oder Kegelradsätze zum Einsatz. Der Bauraum und die horizontale oder vertikale Anordnung der Spindel sind entscheidend für die Auswahl. Da wir die Zahnräder gegeneinander mechanisch oder elektrisch verspannen, sind sie im Betrieb spielfrei. Deren Verwendung ist vorrangig den Wenderachsen vorbehalten. Die Tischachsen sind mit Direktantrieben ausgeführt. Die Einschaltdauer von Zahnrädern ist im Vergleich zu Schneckenradgetrieben höher. Insofern sind diese Antriebe bezüglich ihrer Dynamik zwischen Schneckenradantrieben und Direktantrieben einzuordnen. Die Tischachse kann mit Direktantrieben der Baureihe ATD dyn zur Drehbearbeitung ausgerüstet werden.

Verfügbare Baugrößen: ZASR 520 – ZASR 630 – ZASR 800 – ZASR 1000

Title

Abbildung ZASR 630

Innerhalb der Baureihe ZASR bieten wir Ihnen alternative konstruktive Lösungen:

  • C-Achsen für Palettenaufnahmen mit Nullpunktspannsystemen
  • C-Achsen für Palettenaufnahmen nach DIN 55201
  • Einheiten mit fest stehendem Gehäuse
  • Einheiten mit linear verfahrbaren Gehäuse
  • Einheiten ohne Gegenlager, fliegend gelagert
  • runde Gehäuse als Einbaupatrone in die Maschinenwand
ZASR

Datenblatt

Alle Baugrößen und Ausführungen finden Sie hier in unserem Datenblatt zusammengefasst.

Zum Media Center

PDF herunterladen

ZASR

Auszug der Modelle aus unserem Portfolio

 

 

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Treten Sie mit uns in Kontakt